Bürgerinformationssystem

Vorlage - 128/2016  

 
 
Betreff: Beratung über den Entwurf des Haushalts 2017 für das (Teil-)Budget des Dezernats 04 - Finanzen, Soziales, Immobilien und Vergaben:
Abt. 50 - Soziales
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage - öffentlich
Federführend:50 Soziales   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales
17.11.2016 
Ausschuss für Soziales (offen)   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Anlage 1 zu TOP 5  
Antrag Bündnis 90/ DIE GRÜNEN 2017  
Antrag Caritas PB  
Antrag BAKS  
BdV Antrag 2017  
CBF Antrag 2017  

Der Ausschuss für Soziales empfiehlt, die Haushaltsansätze für das Teilbudget des Dezernats 04Finanzen, Soziales, Immobilien und Vergaben (alle Produkte der Abteilung 50 – Soziales) nach dem vorgelegten Entwurf des Haushalts 2017 zu beschließen.


III. Zusammenfassung

 

Beratung des Haushaltsentwurfs 2017

für das Teilbudget des Dezernats 04 – Finanzen, Soziales, Immobilien und Vergaben (Abteilung 50 – Soziales).

 

 

IV. Sachdarstellung

 

Der vorgelegte NKF-Produkthaushalt besteht aus den Rechnungselementen Ergebnisplan/-rechnung (periodengerechte Erfassung der Erträge und Aufwendungen innerhalb eines Haushaltsjahres) und Finanzplan/-rechnung (tatsächliche Ein- und Auszahlungen zur Darstellung der Investitions- sowie der Verwaltungs- und Finanzierungstätigkeit).

 

Zum 01.09.2016 erfolgte ein Neuzuschnitt der Dezernate mit geänderter Abteilungszuordnung. Die gesamten Änderungen der Aufbauorganisation sind dem Organigramm auf Seite E - 101 des Haushaltsplanentwurfes zu entnehmen.

Die wesentlichen fachlichen Aufwendungen und Erträge sind in den jeweiligen Produkten in der Rubrik „Erläuterungen“ begründet.

 

Die investiven Ansätze sind in den Teilfinanzplänen mit den Einzahlungen und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit abgebildet.

 

Die vorläufigen Ergebnisse aus 2015 sind im vorliegenden Haushaltsentwurf mit abgebildet.

 

Aufgrund der fachlichen Zuordnung werden folgende Inhalte des  Dezernats 04 – Finanzen, Soziales, Immobilien und Vergaben in anderen Gremien beraten:

Die Budgets der Abteilungen 20 – Finanzen und 22 – Vergabestelle werden im zuständigen Ausschuss für Regionalentwicklung am 23.11.2016 besprochen.

Die Budgets der Abteilung 65 – Immobilien und Kreisarchiv werden im Ausschuss für Bau, Straßenwesen und Immobilien am 14.11.2016 beraten.

 

Zum Schwerpunkt EDV gibt es eine gesonderte Vorlage „EDV-Konzept 2017“ im Ausschuss für Personal und Organisation am 28.11.2016.

 

Weitergehende Informationen zum Thema Personal sind in der Vorlage zum Stellenplan 2017, die ebenfalls im Ausschuss für Personal und Organisation am 28.11.2016 beraten wird, dargestellt.

 

Im Vorbericht sind in den Erläuterungen zu den Produkten je Dezernat die Umsetzung der operativen Ziele aus dem Zukunftskonzept 2020 bzw. die Arbeitsschwerpunkte aus dem Dezernat 04 – Finanzen, Soziales, Immobilien und Vergaben für 2017 dargestellt.