Bürgerinformationssystem

Vorlage - 174/2013  

 
 
Betreff: Beratung über den Entwurf des Haushalts 2014 für das (Teil-)Budget des Dezernats 05 Jugend, Schule und Soziales: Abteilung 40/Schulangelegenheiten
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage - öffentlich
Federführend:40 Schulangelegenheiten   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung, Integration, Schule und Sport
13.11.2013 
Ausschuss für Bildung, Integration, Schule und Sport ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Haushalt 2014 - Aufstellung der Anträge  
Schreiben der _Pauline von Mallinckrodt Stiftung_  

Der Ausschuss für Schule und Sport beschließt die beantragten freiwilligen Zuschüsse entsprechend der von der Verwaltung im Haushalt 2014 eingeplanten Höhe (s. Übersicht der Zuschussanträge)

 

Der Ausschuss für Schule und Sport empfiehlt, die Haushaltsansätze für das Teilbudget des Dezernats 05 – Jugend, Schule und Soziales (alle Produkte der Abteilung 40/Schulangelegenheiten) nach dem vorgelegten Entwurf des Haushalts 2014 zu beschließen.


III. Zusammenfassung

 

Beratung des Haushaltsentwurfs 2014 für das Budget der Abt. 40/Schulangelegenheiten - Produkte 003.040.743 – 751, 003.040.752, 004.040.753, 004.040.754, 004.040.756, 008.040.757, 003.040.824, 003.040.827, 003.040.830, 005.040.820 im Dezernat 05, Jugend, Schule und Soziales.

 

 

 

 

IV. Sachdarstellung

 

Der vorgelegte NKF-Produkthaushalt besteht aus den Rechnungselementen Ergebnisplan/-rechnung (periodengerechte Erfassung der Erträge und Aufwendungen innerhalb eines Haushaltsjahres) und Finanzplan/-rechnung (tatsächliche Ein- und Auszahlungen zur Darstellung der Investitions- sowie der Verwaltungs- und Finanzierungstätigkeit).

 

In den Teilergebnisplänen sind in diesem Haushalt alle Sachkonten (wie früher jede Haushalts-stelle) einzeln ausgewiesen. Die wesentlichen fachlichen Aufwendungen und Erträge sind in den Produkten in der Rubrik „Erläuterungen“ begründet. Insofern wurden dieser Vorlage keine ergänzenden Erläuterungen beigefügt.

 

Die investiven Ansätze sind in den Teilfinanzplänen mit den Einzahlungen und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit abgebildet. Sofern der Saldo aus Investitionstätigkeit 50.000 € überschreitet, sind die einzelnen Investitionsmaßnahmen unter „Investitionstätigkeit oberhalb der Wertgrenze“ ausgewiesen.

 

Die vorläufigen Ergebnisse aus 2012 sind im vorliegenden Haushaltsentwurf mit abgebildet.

 

Im Vorbericht sind in den Erläuterungen zu den Produkten je Dezernat ausführlich die Umsetzung der operativen Ziele aus dem Zukunftskonzept 2020 bzw. die Arbeitsschwerpunkte aus dem Dezernat 05 – Jugend, Schule und Soziales dargestellt.