Bürgerinformationssystem

Vorlage - 34/2013  

 
 
Betreff: Genehmigung des Jahresabschlusses 2012 der Eissport-, Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft des Kreises Soest (EVB)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage - öffentlich
Federführend:20 Finanzwirtschaft   
Beratungsfolge:
Kreisausschuss
07.03.2013 
Kreisausschuss ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Der Kreisausschuss erteilt seine Zustimmung zur Beschlussfassung in der Gesellschafterversammlung:

  1. Der aufgestellte Jahresabschluss zum 31. Dezember 2012 wird beschlossen.
  2. Der von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gebr. Scheurer GmbH, Lippstadt, erstellte Prüfungsbericht zum 31. Dezember 2012 wird beschlossen.
  3. Dem Geschäftsführer wird Entlastung erteilt.
  4. Dem Vorschlag des Geschäftsführers entsprechend, wird der Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2012 in Höhe von 25.489,79 Euro auf neue Rechnung vorgetragen.
  5. Als Abschlussprüfer des Kalenderjahres 2013 wird die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gebr. Scheurer GmbH, Lippstadt, bestellt.
  6. Dem Wirtschaftsplan 2013 wird zugestimmt.

III. Zusammenfassung

 

siehe Sachdarstellung

 


IV. Sachdarstellung

 

Dem Kreisausschuss werden der Jahresabschluss 2012 und der Wirtschaftsplan 2013 der EVB zur Zustimmung vorgelegt. Die formale Beschlussfassung erfolgt anschließend durch die Landrätin als Gesellschafterversammlung der EVB.

  1. Jahresabschluss 2012

Der Jahresabschluss zum 31.12.2012 wurde vom Geschäftsführer der EVB, Herrn Striedelmeyer, vorgelegt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kreisausschusses wird die Landrätin diesen als Gesellschafterversammlung der EVB beschließen.

  1. Prüfungsbericht 2012

Der Prüfungsbericht zum 31.12.2012 wurde von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gebr. Scheurer GmbH erstellt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kreisausschusses wird die Landrätin diesen als Gesellschafterversammlung der EVB beschließen.

Den Fraktionsvorsitzenden wurde je ein Exemplar des Prüfungsberichtes übersandt.

  1. Entlastung

Es wird vorgeschlagen, dem Geschäftsführer der EVB Entlastung zu erteilen.

  1. Jahresüberschuss 2012

Der Geschäftsführer schlägt vor, den Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2012 in Höhe von 25.489,79 Euro auf neue Rechnung vorzutragen.

  1. Bestellung des Abschlussprüfers für das Jahr 2013

Für das Kalenderjahr 2013 ist ein Abschlussprüfer zu bestellen. Vorgeschlagen wird die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gebr. Scheurer GmbH, Lippstadt.

  1. Wirtschaftsplan 2013

Der Wirtschaftsplan 2013 soll mit einem geplanten Jahresüberschuss in Höhe von 11,9 TEuro verabschiedet werden. Den Fraktionsvorsitzenden wurde je eine Ablichtung des Wirtschaftsplans übersandt.