Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen  

 
 
Jugendhilfeausschuss
TOP: Ö 8
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 10.09.2007 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:25 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

  • Herr Hellermann verweist auf das Schreiben des Ministeriums, welches den Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses mit der Einladung zur Sitzung übersandt wurde. Es handelt sich hierbei um die Antwort des Ministers auf die Resolution des Jugendhilfeausschusses zum Thema KiBiz. Auf Nachfrage berichtet Herr Hellermann, dass in der nächsten Sitzung eine Entscheidung über die Staffelung und Höhe der Elternbeiträge erfolgen soll. Es sei Ziel, dass die Jugendämter im Kreisgebiet ein möglichst einheitliches Verfahren beschließen.
  • Am 16.10.2007 findet ein Workshop zur Umsetzung des Berichts zur Personal- und Organisationsuntersuchung im Jugendamt statt.
  • Zur Verbesserung der schulpsychologischen Versorgung beabsichtigt das Land NRW Ende 2007/Anfang 2008 eine zusätzliche Stelle für Schulpsychologen im Kreis Soest einzurichten. Hierzu wird zu einem späteren Zeitpunkt detailliert berichtet.
  • Frau Soldat (CDU) regt an, dass zukünftig nicht mehr alle Personen aus dem Verteiler für den Jugendhilfeausschuss die Einladungen und Vorlagen in schriftlicher Form erhalten. Lediglich die Mitglieder sollen sie in Papierform erhalten. Alle übrigen Personen aus dem Verteiler sollen auf die Veröffentlichungen im Internet hingewiesen werden.
  • Die nächste Sitzung ist verschoben auf den 12.11.2007, 16:00 Uhr.

 

 

Frau Soldat (CDU) schließt die Sitzung um 18:25 Uhr.