Bürgerinformationssystem

Auszug - Ausbau der L 669 bei Welver-Scheidingen  

 
 
Landschaftsbeirat
TOP: Ö 2
Gremium: Naturschutzbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 27.05.2008 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

Die Planungen zum Ausbau der L 669 bei Welver-Scheidingen werden von Herrn Conze vom Büro LökPlan GbR vorgestellt

Die Planungen zum Ausbau der L 669 bei Welver-Scheidingen werden von Herrn Conze vom Büro LökPlan GbR vorgestellt. Er erklärt die Trassenführung und den Bestands- und Konfliktplan mit den Auswirkungen für die geschützten Bereiche am Salzbach.

Für den errechneten Kompensationsbedarf von 1 ha kommen 3 Maßnahmen in Betracht:

 

  1. Anlage eines 900 m langen Uferstreifens am Salzbach
  2. Schließung eines Grünkorridors in Salzbachnähe
  3. Naturnahe Umgestaltung einer bestehenden Weihnachtsbaumkultur südlich der Salzbachbachbrücke mit zusätzlicher Anlage von Röhrrichthabitaten.

 

Die konkrete Auswahl unter diesen Möglichkeiten soll anhand der Grundstücksverfügbarkeit getroffen werden. Verschiedene begleitende Maßnahmen wie Ersatzanpflanzungen von Obstbäumen und Freistellung und Nachpflanzung von Kopfbäumen werden aber in jedem Fall durchgeführt.

 

Frau Dr. Bunzel-Drüke hält die Ausgleichsalternative unter 2. nur für sinnvoll, wenn gleichzeitig die Befestigung in diesem Gewässerabschnitt des Salzbaches entfernt wird.

Herr Eisenbrecher regt an, im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen auch den Salzbachlauf selbst zu optimieren.

 

Der Landschaftsbeirat stimmt den vorgestellten Planungen einstimmig zu.