Bürgerinformationssystem

Auszug - Änderung der Aufbauorganisation der Kreisverwaltung zum 1.9.2016  

 
 
Ausschuss für Personal und Organisation
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Personal, Organisation und Effizienz Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 14.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
71/2016 Änderung der Aufbauorganisation der Kreisverwaltung zum 1.9.2016
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage - öffentlich
Federführend:10 IT und Verwaltungsdigitalisierung   
 
Wortprotokoll

Aussprache: Herr Lönnecke, Herr Schladör (CDU), Herr Flöttmann (Bündnis 90/Die Grünen), Herr Münzberger (FDP)

 

Bezüglich der Änderung der Aufbauorganisation laufen laut Herrn Lönnecke momentan noch Gespräche mit dem Personalrat. Auf die Nachfrage von Herrn Schladör, ob es zu den möglichen Änderungen der Zuordnung der Ausschüsse eine Vorlage gibt, antwortet Herr Lönnecke, dass diese zurzeit erstellt und in der nächsten Sitzung des Kreisausschusses sowie des Kreistages vorgelegt wird. Die Anzahl der Ausschüsse bleibe unverändert, es werde aber kleine Änderungen in den Bereichen geben.

 

Herr Flöttmann geht auf die Zuordnung der Abteilung Soziales zum Dezernat 04, Finanzen, ein. Er findet die Zuordnung ungewöhnlich. Herr Lönnecke erwidert, dass der größte Kostenblock dem Dezernat zugeordnet wird, für den der Kämmerer als Dezernent zuständig ist. Dies werde auch bei anderen Kommunen durchaus so praktiziert. Zudem habe man darauf geachtet, einem Dezernat nicht zu viele unterschiedliche Bereiche zuzuordnen.

 

Herr Münzberger stellt die Frage, welche Aufgaben der Fahrradbeauftragte wahrnimmt. Herr Lönnecke antwortet, dass der Fahrradbeauftragte überwiegend in der Projektarbeit tätig ist. Auch nach Verlagerung der Stelle zur Abteilung Koordinierungsstelle Regionalentwicklung erfolgt weiterhin eine Zusammenarbeit mit der Abteilung Straßenwesen, bei der die Stelle bisher angesiedelt ist. Die Aufgaben passen ebenso wie die Aufgaben Naturpark Arnsberger Wald gut zur Abteilung Koordinierungsstelle Regionalentwicklung, da sich der Leiter dieser Abteilung gut im Tourismus auskennt und beide Bereiche damit zu tun haben.