Bürgerinformationssystem

Auszug - Qualitätssicherung in der ambulanten und stationären Pflege - Melde- und Anzeigepflichten  

 
 
Ausschuss für Soziales
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Soziales Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 02.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:07 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

Vor dem Hintergrund der bundesweiten Berichterstattung zur betrügerischen Vorgehensweise einzelner ambulanter Pflegedienste erläutert Herr Schubert die Qualitätssicherung in der ambulanten und stationären Pflege durch die Melde- und Anzeigepflichten nach dem WTG (Anlage 2).

Der WTG-Behörde liegen aktuell zu den 39 ambulanten Pflegediensten im Kreis Soest keine Hinweise auf besorgniserregende Zustände vor.