Bürgerinformationssystem

Auszug - Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung  

 
 
Kreisausschuss
TOP: Ö 1
Gremium: Kreisausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.03.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

Die Landrätin stellt die ordnungsgemäße Einberufung des Kreisausschusses und seine Beschlussfähigkeit fest.

Der TOP „Auftragsvergabe: Ausbau der Kreisstraße 18 in der Ortsdurchfahrt Werl-Sönnern“, Vorlage-Nr. 37/2014 wird von der Tagesordnung genommen, da dieser noch nicht beschlussreif ist. Die Vergabe soll im nächsten Kreisausschuss am 08.05.2013 beraten werden.

Der TOP „Antrag der SPD-Kreistagsfraktion: Umbesetzung im Ausschuss für Bau- und Straßenwesen und Ausschuss für Gesundheits- und Veterinärwesen“ soll als neuer Tagesordnungspunkt aufgenommen werden.

Dazu gibt es keine Einwände, so dass die Vorsitzende Frau Irrgang die Tagesordnung so feststellt.