Bürgerinformationssystem

Auszug - Entsendung zusätzlicher Vertreter des Kreises Soest in den Aufsichtsrat der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (WLE)  

 
 
Kreisausschuss
TOP: Ö 17
Gremium: Kreisausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 08.12.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
190/2011 Entsendung zusätzlicher Vertreter des Kreises Soest in den Aufsichtsrat der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (WLE)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage - öffentlich
Federführend:61 Planung und Entwicklung   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Die CDU-Fraktion meldet ihren Vertreter zur Sitzung des Kreistages am 15.12.2011 nach. Ein Beschluss werde dann im Kreistag gefasst.

Auf die Frage der Abs. Schulte Döinghaus (CDU), warum in diesem Aufsichtsrat keine persönlichen Vertreter betraut werden, antwortet KK Topp, dies werde in den Gesellschaften unterschiedlich geregelt. Dazu müsse eine Stellvertreterregelung in den Gesellschafterverträgen festgelegt werden. Dies sei in diesem Fall im Gesellschaftervertrag der WLE nicht vorgesehen.


Keine Abstimmung; diese erfolgt am 15.12.2011 im Kreistag.