Bürgerinformationssystem

Auszug - Neuausrichtung der SIT (mündlicher Bericht durch Thomas Coenen, Geschäftsführer SIT)  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Personal, Organisation und Effizienz
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Personal, Organisation und Effizienz Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.03.2023 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:22 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

Herr Coenen, Geschäftsführer der SIT, stellt anhand einer Präsentation die Neuausrichtung der Südwestfalen IT und der SIT GmbH sowie die Beteiligungen und Mitgliedschaften des Verbandes vor. Herr Coenen macht deutlich, dass derzeit umfassende Prozesse zur Neuausrichtung stattfinden. Die Strukturen sollen deutlich verschlankt werden und man möchte sich wieder stärker auf die Arbeit für die Verbandskommunen konzentrieren.

Die Präsentation ist der Niederschrift als Anlage 1 beigefügt.

 

Im Anschluss bedanken sich Herr Reen  und Herr Münzberger für den interessanten Vortrag und richten noch Fragen zur Größe der Mitarbeiterschaft und zum Thema Office 365 an Herrn Coenen.

Hierzu erläutert Herr Coenen, dass bis zur Entscheidung, die Mitarbeiteranzahl in der SIT GmbH zu reduzieren und in den Zweckverband zu übernehmen, ca. 145 Mitarbeitende in der GmbH und 205 Mitarbeitende im Zweckverband waren.

Anfang 2023 wurden ca. 40 Mitarbeitende in den Zweckverband übernommen, im Laufe des Jahres werden weitere 60 70 Mitarbeitende aus der GmbH in den Zweckverband wechseln. Man gehe aktuell davon aus, dass ca. 20 -25 Mitarbeitende mit ihren Aufgaben in der GmbH verbleiben. 17 Personen werden in die neue Portalgesellschaft nextgov iT gehen. Aktuell sind derzeit knapp 30 Stellen im Verband unbesetzt.

 

Das Office 365-Verbot gelte grundsätzlich für alle Verbandskommunen der SIT. Einige würden es trotzdem einsetzen, allerdings ausdrücklich ohne das Mitwirken der SIT. Nach wie vor ist der Datenschutz das entscheidende Thema. Herr Coenen sieht jedoch die Notwendigkeit, Lösungen für einen Einsatz von Office 365 zu erarbeiten, hierzu wurde vor kurzem eine Arbeitsgruppe gegründet, die eine Gesamtstrategie erarbeiten soll. Voraussichtlich noch in dieser Woche werde zur ersten Arbeitsgruppensitzung eingeladen.

 

Herr Münzberger bedankt sich abschließend noch einmal und spricht sich dafür aus, dass die Politik zukünftig laufend darüber informiert wird, wenn es neue Entwicklungen bei der SIT gibt. Dies wird seitens der Verwaltung zugesichert.

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 - Präsentation Neuausrichtung SIT (779 KB)