Bürgerinformationssystem

Auszug - Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Supervision für Pflegeeltern  

 
 
24. Sitzung des Kreisausschusses
TOP: Ö 23.3
Gremium: Kreisausschuss Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 05.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
326/2019 Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Supervision für Pflegeeltern
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
  Aktenzeichen:10.24.01
Federführend:01 - Büro der Landrätin Beteiligt:51 Jugend und Familie
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Irmgard Soldat (CDU) legt dar, dass der Jugendhilfeausschuss ausführlich von der Verwaltung informiert worden sei. Es gebe bereits ausreichende Angebote für Pflegeeltern.

 

Dezernentin Maria Schulte-Kellinghaus ergänzt die Ausführungen und erklärt, dass Pflegeeltern bereits jetzt entsprechende Angebote erhalten.

 

Ilona Kottmann-Fischer erklärt, dass sie den Antrag in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses zurückgezogen habe, da scheinbar die Bedarfe gedeckt seien. Im Rahmen der Diskussion innerhalb der Fraktion sei beschlossen worden, den Antrag nicht von der weiteren Beratunsfolge zurückzuziehen. Ziel sei es, ein Angebot zur Gruppensupervision zu standardisieren.

 

Der Keisausschuss empfiehlt dem Kreistag folgenden 

 


Beschluss:

Für die Gruppensupervision von Pflegeeltern werden für die Jahre 2020 und 2021 jeweils 6.000 Euro in den Haushalt eingestellt.

 


Abstimmungsergebnis:  Mehrheitlich abgelehnt.
    2 Ja, 13 Nein, 1 Enthaltungen