Bürgerinformationssystem

Auszug - Gemeinsamer Antrag der CDU- und SPD-Fraktion zur Nutzung von Sonnenenergie und Solarthermie  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Straßenwesen und Immobilien
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Bau-, Straßenwesen und Immobilien Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 11.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
249/2019 Gemeinsamer Antrag der CDU- und SPD-Fraktion zur Nutzung von Sonnenenergie und Solarthermie
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
  Aktenzeichen:10.24.01
Federführend:01 - Büro der Landrätin Beteiligt:65 Immobilienmanagement
    Dez. 06 - Regionalentwicklung
   61 Planung und Entwicklung
   80 Digitales, Klimaschutz, Mobilität und Innovation
   81 Tourismus
 
Wortprotokoll

Hubert Schnieder (CDU) erklärt, dass der gemeinsame Antrag dazu dienen soll im Klimaschutz von Seiten des Kreises voran zu gehen.

 

Willi Fischer (DIE LINKE und DIE SO!) weist auf die Frage der Tragfähigkeit der Gebäude hin. Seines Wissen ist bereits vor Jahren eine Untersuchung erfolgt. Josef Schäfermeier (Bündnis 90 / Die Grünen) bestätigt dies.

 

Jürgen Bornemann (Abteilungsleiter 65) merkt an, dass der Kreis Soest schon jetzt seinen Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien bezieht. Der Gebäudebestand, der vor Jahren untersucht worden sei, habe sich allerdings seitdem stark verändert. Man könne nun ein neues Solarflächenkataster aufstellen lassen.