Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen - Tätigkeitsbericht der Abteilung Straßenwesen, Sachgebiet Straßenbau und Straßenverwaltung  

 
 
15. Sitzung des Ausschusses für Bau-, Straßenwesen und Immobilien
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Bau-, Straßenwesen und Immobilien Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 26.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:57 Anlass: Sitzung
Raum: Kreishaus, Sitzungszimmer 1
Ort: Hoher Weg 1-3, 59494 Soest
 
Wortprotokoll

Zum Tätigkeitsbericht der Abteilung Straßenwesen ergeben sich keine Wortmeldungen.

 

Michael Luig (CDU) erfragt den Stand der Radwegeerneuerung an der Kreisstraße 42 von Dedinghausen nach Esbeck. Die Erneuerung ist für das Jahr 2019 vorgesehen, die Bauweise des Fahrbelags ist noch nicht festgelegt, erklärt Thomas Schäckel dazu.

 

Hubert Schnieder (CDU) erkundigt sich nach der Dauer bis ein Förderantrag für Radwege bewilligt ist. Nach Aussage von Thomas Schäckel ist dabei mit 2 bis 3 Jahren zu rechnen.

 

Michael Luig (CDU) fragt an, ob die Versorgung der vorhandenen Gebäude der Verwaltung mit Solarthermie geprüft wurde. Thomas Bergeler informiert die Anwesenden über den Stand der aktuellen Baumaßnahmen. Bei der Sporthalle des Börde-Berufskollegs wurde die Installation einer Photovoltaikanlage aus Gewährleistungsgründen nicht realisiert.

 

Es ergibt sich eine Diskussion zu verschiedenen Baumaßnahmen.

 

Aussprache: Hubert Schnieder (CDU), Horst Bernsdorf (CDU), Willy Fischer (DIE LINKE und DIE SO!), Peter Brüseke (SPD)

 

Der Ausschussvorsitzende bedankt sich bei den Zuhörerinnen und Zuhörern sowie den Vertreterinnen und Vertretern der Presse und stellt die Nichtöffentlichkeit der Sitzung her.