Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen  

 
 
10. Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten und Rettungswesen
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten und Rettungswesen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 07.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Krankenhaus Maria Hilf - Warstein
Ort: Krankenhaus Maria Hilf - Warstein
Zusatz: Ab 17:30 Uhr besteht die Möglichkeit die Umbauarbeiten der Rettungswache Warstein zu besichtigen. Treffpunkt ist im o.a. Sitzungszimmer. Parkplätze stehen auf dem Parkplatz direkt am Verwaltungsgebäude zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über die Straße „Am Gesellenhaus“.
 
Wortprotokoll

Forschungsprojekt mit der Hochschule Hamm-Lippstadt „Innovative Stabsübung“

(vgl. dazu die Vorlage 148/2016)

Kreisdirektor Lönnecke berichtet, dass der Projektantrag leider nicht angenommen wurde.

 

Umsetzungsstand Gutachten für den Rettungsdienst

Kreisdirektor Lönnecke berichtet zum Sachstand. Nachdem sich – auch in enger Abstimmung mit dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Sassendorf – ein Wachenstandort in Bad Sassendorf nicht zeitnah realisieren lässt, wurde der dritte Soester RTW vorrübergehend tagsüber zum Marienkrankenhaus verlegt. Die interne Auswertung bestätigt die positive Auswirkung dieser Maßnahme. Sie verbessert zu 2/3 die Hilfsfristen im Soester Osten und zu 1/3 in Bad Sassendorf, so dass – in enger Abstimmung mit dem Gutachter und den Krankenkassen - eine Ausweitung auf den 24-Stunden-Betrieb in Betracht kommt.

Die Entwicklung muss abgewartet werden. Die Evaluation ist sechs Monate nach der Umsetzung vorgesehen.

 

 

Der Ausschussvorsitzende bedankt sich bei den Zuhörerinnen und Zuhörern sowie den Vertreterinnen und Vertretern der Presse und stellt die Nichtöffentlichkeit der Sitzung her.